Begr%C3%BC%C3%9Fung-3048_edited.jpg
 

Kosten

Osteopathische Behandlung

Kosten:

92 € für Selbstzahler und gesetzlich Versicherte
92 € bis 120 € für privat Versicherte

Das Honorar für eine Behandlungseinheit richtet sich nach angezeigten Therapien und Abrechnungsvoraussetzungen. Die Dauer einer Behandlung beträgt etwa 50 bis 60 Minuten.

 

Kostenübernahme

Kostenübernahme für gesetzlich Versicherte:

Je nach Krankenkasse werden die Kosten anteilig übernommen. Meist wird hierzu ein Rezept oder eine Empfehlung für Osteopathie von einem Arzt erforderlich. Erkundigen Sie sich bitte im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse.


Kostenübernahme für privat Versicherte:

Sie erhalten eine aufgeschlüsselte Rechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GbüH). Je nach Versicherungsvertrag ist eine Kostenübernahme bis zu 100% möglich.